• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 10 Layout:
    Normal Übersicht
  • logo_dormakaba.jpg

    Einheitliches System für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle – und das weltweit

    Autor : dormakaba Deutschland GmbH | 05.06.2015
    Vor ein paar Jahren entschied man sich, konzernweit einen neuen Ausweis einzuführen, mit dem überall, auch an den ausländischen Standorten, Zeiterfassung und Zutrittskontrolle durchgeführt werden kann. „Wir wollten weltweit ein einheitliches System für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle“, erklärt Harald Spenny, zuständig für die Werkssicherheit beim Lenksysteme-Hersteller. Gefordert war Mehrsprachigkeit, eine zertifizierte Schnittstelle zum vorhandenen SAP-System und weltweite Unterstützung. Die Zutrittskontrolle sollte ein umfassendes Berechtigungsmanagement ermöglichen. Am Ende des Auswahlprozesses entschied man sich für Kaba als ganzheitlichen Lösungsanbieter, der international sehr gut aufgestellt ist und alles aus eigener Hand liefert.
  • Preview

    Flexibles Zutrittsmanagement ohne Schlüssel

    Autor : dormakaba Deutschland GmbH | 05.06.2015
    Im Herbst 2013 bezog der Konzern ein neues Verwaltungsgebäude in Oberhausen. Im Vorfeld wurde auch nach einem modernen System für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle gesucht, das sich gut an das vorhandene SAP-System anbinden lässt. Am Ende fiel die strategische Entscheidung für Kaba, dessen Systeme auch schon in Teilen des Konzerns erfolgreich im Einsatz waren. So wurde für die Zeiterfassung das Kaba Subsystem B-COMM ERP 4 - ERP SAP installiert und an zentralen Punkten in der Nähe der Aufzüge die Zeiterfassungsterminals B-web 93 00 montiert.
  • __160x190__kontaktbild_elke_jaeger_2012

    Personaleinsatzplanung: Die Schokoladenseite der Arbeit

    Autor : Elke Jäger | ATOSS Software AG | 27.06.2014
    Um die Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern, war eine Reform des Planungswesens zwingend erforderlich. Ziel war es, flexibler und schneller auf Bedarfe und Märkte reagieren zu können. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Personalprozesse: Bedarfe und Qualifikationen sollten schrittweise in die Planung einfließen. Gleichzeitig standen die Themen höhere Transparenz, ein straffes Kostenstellenmanagement sowie mehr Planungsqualität und Flexibilität auf der Agenda. Eine umfassende Potenzial- und Prozessanalyse überzeugte das Unternehmen vom Nutzen eines bedarfs- und kostenoptimierten Personaleinsatzes. Man entschied sich für eine modulare Workforce-Management-Lösung des Softwareanbieters Atoss. Dieser Beitrag erschien im personalmagazin 05/2014, mit freundlicher Genehmigung des ...
  • GFOS mbH

    Neu gewonnene Prozesstransparenz überzeugt selbst den Chef

    Autor : GFOS mbH | 13.10.2011
    Wie kaum ein anderes Produkt steht das Automobil in Deutschland für Fortschritt und Wandel. Neue Werkstoffe drängen auf den Markt. Definierte Grenzen werden bezwungen, Leitgedanken der Fertigungstechnologie und der Wirtschaftlichkeit überdacht und mit neuen Definitionen belegt. Mit der ständigen Erweiterung ihres Standort- sowie Leistungsportfolios begegnet die Küpper- Gruppe aus Velbert diesen komplexen Anforderungen, des sich ständig in Bewegung befindlichen Marktes. Küpper gehört heute zu den internationalen Top- Unternehmen für automobile Fertigteile aus Eisen- und Aluminiumguss sowie für die Bearbeitung geschmiedeter Teile.
  • GFOS mbH

    Internationaler Erfolg durch reibungslose Prozessabläufe

    Autor : GFOS mbH | 18.07.2011
    Weltweiter Erfolg von Produkten ist in der heutigen Zeit entweder auf eine Monopolstellung oder eine herausragende Qualität zurück zu führen. Gerade deutsche Produkte stehen international für Top-Qualität. Auch für die Firma Eibach spielt Qualität daher eine gehobene Rolle. Der Erfolg des Unternehmens ist u.a. auf die hohen Standards seiner Produkte und den damit verbundenen guten Ruf zurück zu führen.
  • GFOS mbH

    BJB setzt auf umfassendes Workforce Management

    Autor : GFOS mbH | 20.06.2011
    Seit 140 Jahren ist BJB in der Lichttechnik zu Hause. Mit Petroleumleuchten gestartet, ist das Kerngeschäft inzwischen die elektrische Verbindung zwischen Stromquelle und Lampe. Bis heute werden immer wieder neue,  anwenderfreundliche Fassungssysteme, Klemmen und Schalter für Märkte in der  ganzen Welt angefertigt.
  • time.sheet.xs V1.0 - Das flexible & kostenlose Tool fürs Zeitmanagement!

    time.sheet.xs V1.0 – Das flexible & kostenlose Tool fürs Zeitmanagement!

    Autor : next level consulting GmbH | 20.05.2011
    Haben Sie sich auch schon öfters gewundert, wo die ganze Zeit diese Woche, dieses Monat oder dieses Jahr hingekommen ist? next level solutions bietet Ihnen eine einfache, flexible und kostenlose Möglichkeit Ihre Aufwände mit geringem Administationsaufwand zu analysieren! Die neue kostenlose Version des time.sheet.xs bietet eine einfache Möglichkeit für ein Geschäftsjahr auf Tagesbasis seine Tätigkeiten zu erfassen und strukturiert zu analysieren. Der User hat die Möglichkeit Feiertage zu hinterlegen und Tätigkeitsgruppen zu definieren, nach denen auch später die Aufwände gefiltert oder grafisch ausgewertet werden sollen. In einer Wochenrasterung können Tätigkeiten beschrieben und auf Tagesbasis mit Aufwänden hinterlegt werden. Wochenenden und Feiertage werden färblich differenziert ...
Ihre Seiten